http://www.bielefeld.de
Startseite

Neue Wohn- und Lebensformen

 

 
Neue Wohn- und Lebensformen finden mit Blick auf die vielfältigen Veränderungen unserer Gesellschaft immer mehr Interesse.
Der Wunsch nach anderen Lebensformen steigt und das Wohnen in der Gemeinschaft wird verstärkt nachgefragt.

Ein gemeinschaftliches Miteinander bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten. Neue Wohnformen können die Mobilität des Einzelnen steigern, das Zusammenleben fördern und Schutz vor Vereinsamung bieten.
Wohnen in der Gemeinschaft trägt dazu bei, den veränderten Bedürfnissen und Wünschen aller Bewohnerinnen und Bewohner gerecht zu werden.

Interessierte können sich gern bei uns melden. Dafür können Sie auch die entsprechenden Abfragebögen für PDF-Dokument  [21 KB]Interessenten oder
PDF-Dokument  [19 KB]bestehende Interessentengruppen nutzen.

Hier gelangen Sie zur  Übersicht der bereits bestehenden Wohnprojekte.

Das Büro für Integrierte Sozialplanung und Prävention veranstaltet vierteljährlich Kennenlern- und Projektentwicklungstreffen für Menschen, die an gemeinschaftlichen Wohnformen interessiert sind. Infos dazu finden Sie hier.
 
Kontakt: Bernadette Bueren, Altenhilfeplanerin, Tel. 0521 51-3408, E-Mail: E-Mailbernadette.bueren@bielefeld.de

 
Die Zentrale Beratungsstelle für Senioren und Menschen mit Behinderung berät sie rund um die Themen Pflege, Behinderung und Wohnen im Alter. Hier erhalten Sie zusätzliche Informationen zu anderen Wohnformen und Möglichkeiten der Unterstützung durch professionelle Dienste oder Angehörige.

» Kontakt
Amt für soziale Leistungen – Sozialamt –
Zentrale Beratungsstelle für Senioren und Menschen mit Behinderung
Tel. 0521 51-5051 oder 51-3499
 


 

Linksammlung