zurück

Tagespflege

 

 
Tagespflege dient der Entlastung von pflegenden Angehörigen, die durch jahrelange Pflege oder durch eine rund-um-die-Uhr-Betreuung stark überbelastet sind. Die Pflegebedürftigen erhalten durch die Tagespflege Kontakte und Anregungen durch qualifiziertes Personal.
 
Tagespflege ist ein teilstationäres Angebot. Sie kann die richtige Hilfe sein, wenn ältere Menschen
  • tagsüber nicht ohne Aufsicht sein können,
  • tagsüber alleine sind,
  • nach einer Behandlung im Krankenhaus tagsüber auf Hilfe angewiesen sind,
  • wenn ambulante Pflege zu wenig und ein Heim zu viel wäre.
Die Tagespflegeeinrichtung bieten überwiegend an den Werktagen, einige Träger auch an den Wochenenden, älteren pflegebedürftigen Menschen Betreuung und Versorgung. Dazu gehören: 
  • Hol- und Bringdienst
  • Kommunikation und Tagesstrukturierung
  • Mahlzeiten
  • Pflegerische Hilfen
  • Beschäftigungsangebote
  • Soziale Beratung
  • spezielle Angebote für Menschen mit Demenz

Näheres zu der Finanzierung ab dem 01.01.2017 finden Sie unter Leistungen der Pflegekasse ab 01.01.2017.